Wußten Sie schon? | Referat Kindertageseinrichtungen & Familienzentren

Wußten Sie schon?

Kennen Sie innatura?

Gemeinnütziges Handeln braucht gute Ressourcen – gerade in Zeiten, in denen der Bedarf stetig wächst, die Budgets jedoch nicht!

Die gemeinnützige innatura GmbH bietet sozialen/gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen einen völlig neuen Zugang zu fabrikneuen Sachspenden. Über die Online-Plattform www.innatura.org können gemeinnützige Organisationen wie Kitas und Familienzentren, Katholische Öffentliche Büchereien, Einrichtungen der Flüchtlingshilfe, der Kinder- und Jugendhilfe etc. aus einem vielfältigen Sortiment bedarfsgerecht Sachspenden wie z.B. Spielzeuge, Wasch- und Reinigungsmittel, Körperpflegeprodukte, Haushaltswaren, Windeln, Schreibwaren und Werkzeuge beziehen.

Dass die Bewahrung der Schöpfung, der verantwortliche Umgang mit Ressourcen, Kirche ein Anliegen und Anspruch ist, ist nicht neu. Dass wir einen eigenen Beitrag durch unser Verhalten leisten können, ebenso nicht. Gerne möchten wir Ihnen deshalb die Nutzung von innatura ans Herz legen – ja, Sie dazu auffordern, das Angebot rege zu nutzen.

Um Sie bei der Nutzung zu unterstützen, haben wir für Sie bereits alle Zugangsvoraussetzungen geklärt und zentral bei innatura hinterlegt.

 


Weitere Informationen finden Sie hier:

Informationsbroschüre innatura

FAQ

Leitfaden Nutzung Online-Katalog innatura


 

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Registrierung oder den Abläufen etc. bei der innatura haben, wenden Sie sich bitte direkt an Diana Ochs, die Ansprechpartnerin für gemeinnützige Organisationen bei der innatura unter 0221-4069975 oder über ochs@innatura.org.

 

Kennen Sie...?

Ideen zur Bearbeitung des Themas Nachhaltigkeit

Lernen Sie von anderen Einrichtungen


Ein Jahreskreis voll Leben – Hintergrundinformationen und Materialien nicht nur für Familien

UNESCO-Weltaktionsprogramm

zahlreiche Angebote und Materialen inklusive Auszeichnung zur Klimakita.NRW

Die Dauerausstellung zur Schöpfung – ein Ausflugsziel für Kindertageseinrichtungen und Familien

Natur live erleben – Kinderführungen im Naturerlebnisgarten 

Angebote der Familienbildungsstätten

Kamishibai – Mit Geschichten lernen: Wie kann man Kinder für die globalen Nachhaltigkeitsziele sensibilisieren? Die Karl Kübel Stiftung qualifiziert Fachkräfte in bundesweit bis 2020 kostenlosen Workshops im Umgang mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai.

Projektideen wie „Fridays ohne Elterntaxi“ oder „Fridays ohne Plastikmüll“