7 Wochenlassen

Die Aktion für Paare in der Fastenzeit

Liebes Paar,

Sie sind herzlich eingeladen, die Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern für sich selber und füreinander zu nutzen: Nehmen Sie die Fastenzeit als Nachdenk-Phase, als Besinnungszeit, als Wochen des Neu- oder Umorientierens. Sehen Sie die Fastenzeit als Gesprächswochen, um viel miteinander – als Paar und mit anderen Paaren – zu reden.

Als Christen genießen wir ein wundervolles Geschenk: das Leben, das Gott uns gegeben hat.

  • Gehen wir unser Leben gelassen – also vertrauensvoll – an?
  • Haben wir den Lebensalltag überhäuft und sollten wir mal etwas weglassen?
    Etwas weglassen, damit unsere Nächsten- und Gottesliebe sichtbar und unsere Liebe als Paar spürbar wird?
  • Können wir uns einlassen – auf den Partner/die Partnerin und auf Gott?
  • Wann sind wir ausgelassen und freuen uns über das Leben, das Geschenk Gottes?

Acht Briefe möchten Sie dabei unterstützen. Diese erhalten Sie kostenlos per Post, E-Mail oder WhatsApp oder hier auf dieser Webseite.
Zudem erhalten Sie auf dieser Webseite weiterführende Impulse und Informationen über regionale ergänzende Veranstaltungen.


Wenn Sie Lust haben, sich als Paar gemeinsam auf den Weg zu machen, melden Sie sich an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 


Liebe Verantwortliche / lieber Verantwortlicher im Pastoralen Dienst und geschätzte Ehrenamtliche / geschätzter Ehrenamtlicher,

wir würden uns freuen, wenn Sie die „7 Wochenlassen“ zu einer Aktion in Ihrer Pfarrei machen.

Sie finden dazu Impulse, Werbematerialien und Texte weiter unten.

Herzlichen Dank!

 

Die acht Briefe zu "7 Wochenlassen"

Mit Bild, Text und Impulsen pro Fastenwoche vermitteln Ihnen die Briefe Anregungen für Ihr Gespräch zu zweit oder mit anderen Paaren.

Brief 1: 7 Wochenlassen (ab dem 26.2.)

Brief 2: 7 Wochenlassen (ab dem 29.2.)

Brief 3: 7 Wochenlassen (ab dem 7.3.)

Brief 4: 7 Wochenlassen (ab dem 14.3.)

Brief 5: 7 Wochenlassen (ab dem 21.3.)

Brief 6: 7 Wochenlassen (ab dem 28.3.)

Brief 7: 7 Wochenlassen (ab dem 4.4.)

Brief 8: 7 Wochenlassen (ab dem 11.4.)

Spezifische Impulse und inhaltliche Weiterführungen für Sie

  • Gebete
  • Texte der Heiligen Schrift / Texte der Bibel
  • Lied-Vorschläge
  • Denk-Sätze für diverse Tage

Materialien für die Verwendung in Pfarreien

Bereichern Sie die Fastenzeit in Ihrer Pfarrei / Ihrem Sendungsraum mit eigenen Treffen für Paare und nutzen Sie dazu die Aktion "7 Wochenlassen".

 

  • Beispielhafter Vorschlag für Ablauf und Struktur eines Treffens
  • Methodische Anregungen

Downloads für Ihre lokale und pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

Die verschiedenen Materialien dürfen Sie für Ihren Aktionsbedarf im Rahmen von Pfarrei oder Einrichtung kostenfrei nutzen.

 

  • Infoplakat
  • Pfarrei-/Eindruckplakat
  • Wort-Bild-Marke rot „7Wochenlassen“ (JPG)
  • Wort-Bild-Marke rot "7Wochenlassen" (EPS)
  • Textvorschläge für Ihre Pfarrnachrichten
  • Infokarte zum Weitergeben/-mailen
  • Vorschlag für eine regionale Presse-Mitteilung

Zusätzliche Veranstaltungen zu „7Wochenlassen“ für Sie als Paar

Veranstaltungen, die Ihnen thematische Vertiefungen und ein Zusammenkommen mit anderen Paaren bieten, finden Sie hier.

Hinweise zum Datenschutz

Die acht Paar-Briefe können Sie erhalten als Briefpost, als E-Mail, als WhatsApp und über die App „Gott offen“.
Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise für die von Ihnen gewählte Brief-Form:

Bestellung der Briefe per Postsendung
(Kleine Verzögerungen in der Zusendung bitten wir zu akzeptieren.)

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Bitte beachten Sie hier Ihre Angaben nochmals (!) nach Absendung Ihrer Bestellung.


Bestellung der Mail-Briefe / Zusendung per Mail
(Kleine Verzögerungen in der Zusendung bitten wir zu akzeptieren.)

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Bitte beachten Sie hier Ihre Angaben nochmals (!) nach Absendung Ihrer Bestellung.


Bestellung der Briefe per WhatsApp

Lesen Sie bitte die Datenschutz-Erklärung zu WhatsApp bei Messengerpeople. Dann klicken Sie hier.

Erhalt der Briefe über die App "Gott offen"

Bitte laden Sie sich die App „Gott Offen“ auf Ihr Smartphone und nutzen Sie dieses Angebot.